Anmeldung
Bei telefonischer Anmeldung erhalten Sie ein Anmeldeformular, das Sie bitte ausgefüllt zurückschicken. Erst nach Eingang dieser schriftlichen Anmeldung und der Überweisung der Seminarkosten ist die Anmeldung verbindlich. Anmeldungen per Email oder Internet gelten bereits als verbindlich. Sie erhalten in jedem Fall eine Bestätigung der Anmeldung, um sicher zu stellen, dass Sie die Anmeldung auch getätigt haben. Anspruch auf einen Seminarplatz erfolgt erst nach Zahlungseingang.

Zahlung
Die Zahlung der Seminargebühr ist innerhalb von zwei Wochen nach Anmeldung, spätestens jedoch sechs Wochen vor Seminarbeginn zu überweisen.
Bei kurzfristigen Anmeldungen ist die Seminargebühr umgehend zu überweisen. Nach Zahlungseingang wird der Seminarplatz bestätigt.

Widerrufsbelehrung
Die Seminaranmeldung kann innerhalb von zwei Wochen widerrufen werden. Der Widerruf muss keine Begründung enthalten und muss per Email, Brief oder telefonisch erfolgen. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung. Diese Frist beginnt mit Erhalt der Teilnahmebestätigung.

Seminarabsage
Im Falle der Unterschreitung der Mindestteilnehmerzahl oder bei Ausfall des Seminarleiters behält sich die Seminarleitung das Recht vor, das Seminar abzusagen. In diesem Fall können Sie entweder die Seminargebühr zurückerstattet bekommen oder einen anderen Termin buchen. Weitere Ansprüche können nicht geltend gemacht werden. Der Seminarleiter behält sich ausserdem das Recht vor einzelne Seminartermine zu verschieben, wenn aus Gründen höherer Gewalt, so wie Krankheit, Unfall, Ausfall der Technik, usw. diese nicht realisierbar sind. Auch hier können keine weiteren Ansprüche geltend gemacht werden.

Menü